Lamm über Altar
Christuskirche
Burgkunstadt
Layoutgrafik
Aktuelles aus der Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Druckansicht | 
   | Übersicht  
 

6 Gäste
0 Benutzer
--
 
 
 
  Sommerfest 2012  
     
  01.07.2012:
Sommerfest des Kindergartens



Ein weiterer Höhepunkt des ereignisreichen Wochenendes war das Sommerfest unseres Kindergartens. Dabei offenbarten die Kinder und deren Erzieherinnen fast „seherische Fähigkeiten“. Denn beim Familiengottesdienst zum Auftakt des Sommerfestes hatten sie die „Sintflut“ und die „Rettung auf der Arche Noah“ als thematischen Mittelpunkt gewählt. Den leider dazu passenden Rahmen lieferte das Wetter selbst, denn bei nasskalten Temperaturen und teils heftigen Schauern drohte das Wetter der so liebevoll geplanten Veranstaltung einen Strich durch die Rechnung zu machen. Letztendlich entpuppten sich aber das Gemeindehaus und der Kindergarten selbst als eine Art Arche, in der die doch zahlreichen Sommerfest-Besucher einen passenden Rückzugsort zum Feiern und Verweilen fanden. Das heftige Gewitter des Vorabends hatte die Kindergartenkinder, deren Erzieherinnen, Eltern und Verwandte sowie weitere zahlreiche Gemeindemitglieder bereits zum Auftakt des Sommerfestes veranlasst, den eigentlich auf der Freilichtbühne geplanten Gottesdienst in die Christuskirche zu verlegen. Hier wurden die Besucher bereits vor dem Beginn des Gottesdienstes mit den fröhlichen Klängen des Chores „gospelcontakt“ aus Hannover begrüßt. Doch auch der Flötenchor der Evangelischen Kirchengemeinde bereicherte den Familiengottesdienst auf musikalische Art und Weise. Dabei feierten unter der Leitung von Susi Schliefer zahlreiche „Flötenanfänger“ ihre Premiere im großen Chor und meisterten diese mit Bravour. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes standen aber die Kinder des Kindergartens. Sie begrüßten die Gottesdienstbesucher mit einer gesungenen Fanfare und erzählten in selbst gemalten Bildern die biblische Geschichte der Arche Noah nach. Am Ende schmückte ein großer Regenbogen den Altarraum und die Kinder dankten Gott im Gebet und mit einem Lied. Pfarrer Heinz Geyer griff die Rettung auf der Arche auf und bekräftigte gegenüber den Kindern und der gesamten Gemeinde: „Gott meint es immer gut mir dir, und der Regenbogen ist das äußere Zeichen dafür.“ Diesen Regenbogen sahen die Besucher des Sommerfestes aufgrund der weiterhin schlechten Wetterverhältnisse im Anschluss zwar nicht mehr, aber der Auftritt der „Singstrolche“ sowie unterhaltsame Spiele wie „Dingsda“ oder das „Kasperl-Theater“ sorgten dennoch für echte Glücksmomente unter allen Besuchern. Glücklich zeigten sich auch diejenigen, die bei der mit wertvollen Preisen bestückten Tombola des Elternbeirats die Siegerlose zogen. Da zudem bestens für das leibliche Wohl gesorgt war, trotzten alle nur zu gerne dem Wetter und sorgten somit doch noch für echte Festtagsstimmung.


 
Meldungen
Dienstag, 23. Oktober 2018
Bibelgesprächskreis (Bibel & Glaubensfragen)

um 20:00 im Jugendcafè.

[mehr]
Sonntag, 21. Oktober 2018
Best of 25 years

Um 17:00 Kirchweihkonzert des Posaunenchores in der Christuskirche.

[mehr]
Sonntag, 21. Oktober 2018
Kirchweihfest

Um 10:30 Uhr Festgotttesdienst mit unseren Chören und Anspiel

anschl. Mittagessen & Beisammensein i...

[mehr]
Sonntag, 21. Oktober 2018
Wahl des neuen Kirchenvorstandes

Von 09:00-10:30 und von 11:30-15:00 im Gemeindehaus.

[mehr]
Archiv...


Seite Senden Seite Senden
Lesezeichen Setzen Lesezeichen Setzen
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Burgkunstadt  KONTAKTE  | Impressum  | Rechtliches  - Letzte Aktualisierung: 23.06.2018