Lamm über Altar
Christuskirche
Burgkunstadt
Layoutgrafik
Aktuelles aus der Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Druckansicht | 
   | Übersicht  
 

3 Gäste
0 Benutzer
--
 
 
 
  Adventsabend mit Darius Rossol  
     
  15.12.2014:
..das etwas andere Konzert



Ein Mann, ein Klavier und eine volle Kirche. Darius Rossol schaffte es auch an einem Montagabend, dass diese Gleichung aufging. Der sympathische wie auch charismatische Sänger und Musiker aus Köln verzauberte wie bereits im Vorjahr die Besucher der Christuskirche mit ruhigen Tönen und einer bewusst gewählten Botschaft: Lehn’ dich zurück und freue dich auf das, was dir an Weihnachten in der Krippe geschenkt wird.

Rossols Programm mit dem Titel „O du fröhliche, stille, heilige Nacht“ stillte bei Kerzenschein und gedämpften Licht in der Tat die Sehnsucht der Konzertbesucher nach etwas Stille und Besinnung in der hektischen Vorweihnachtszeit. Dafür brauchte Rossol neben dem Klavier und seiner Stimme eine Auswahl seiner „persönlichen Lieblingslieder“ aus der Advents- und Weihnachtszeit in die Christuskirche. Klassiker wie „Alle Jahre wieder“ oder „Hört der Engel helle Lieder“ bedurften auch keiner großartigen Verstärker, um ihre Wirkung zu erzielen. Rossol schaffte es immer wieder, diesen Liedern seine ganz eigene Note zu verleihen, indem er beispielsweise Melodieläufe variierte und so am Klavier Swing- und Jazz-Elemente mit einbaute. Der Wechsel zwischen besinnlicher Stimmung der Adventszeit und unbändiger Freude über die Geburt Christi bestimmte den Konzertabend auf besonders nachdrückliche Art und Weise

Somit bot der Abend auch Raum zum Schmunzeln und Lachen, wenn der ehemalige Hannoveraner unterhaltsame Geschichten erzählte oder die Besucher dazu ermutigte, den Rhythmus mancher Lieder mit dem eigenen Autoschlüssel zu untermalen. Die stärksten Momente waren aber jene, in denen sich Rossol mit ruhiger und sonorer Stimme Chorälen wie „Ich steh’ an deiner Krippe hier“ widmete. Die Konzertbesucher stimmten hier leise mit ein und taten dies auch nach etwa 70 Minuten Konzerterlebnis beim eindrucksvollen Schlusschoral „Macht hoch die Tür“, dessen letzte Strophe Botschaft und Wirkung des Abends besonders stark betonte: „Komm, o mein Heiland Jesus Christ, mein Herzenstür dir offen ist.“


 
Meldungen
Samstag, 23. Juni 2018
Kinderbibelsamstag

von 9:00-12:00 im Jugendcafé. Für Kinder von 6-11 Jahren. Anmeldung 09572/382976 (Annette Box...

[mehr]
Freitag, 22. Juni 2018
Echtzeit-Jugendabend

ab 18:00 im Jugendcafé

[mehr]
Archiv...


Seite Senden Seite Senden
Lesezeichen Setzen Lesezeichen Setzen
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Burgkunstadt  KONTAKTE  | Impressum  | Rechtliches  - Letzte Aktualisierung: 18.12.2014