Lamm über Altar
Christuskirche
Burgkunstadt
Layoutgrafik
Aktuelles aus der Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Druckansicht | 
   | Übersicht  
 

2 Gäste
0 Benutzer
--
 
 
 
  Konfirmation 2015  
     
  29.03.2015:
Gottes Hand meint es gut mit dir



„Wenn wir ihn von ganzen Herzen suchen, dann wird Gott sich finden lassen!“ Diese Botschaft gab der Chor „QuerBet“ den 17 Jugendlichen mit auf den Weg, die am Palmsonntag ihre Konfirmation in der Christuskirche feierten. In dem eindrucksvollen Festgottesdienst ermutigte auch Pfarrer Heinz Geyer die Jugendlichen vor der versammelten Festgemeinde, Gott nach der Konfirmation weiterhin die Hand zu reichen.

„Gottes Hand meint es gut mit dir. Denn sie hält und verbindet dich mit anderen; und sie ist verlässlich!“ So lautete die Botschaft der Predigt, in der Pfarrer Geyer die elf jungen Damen und sechs jungen Herren ermutigte, die in der Taufe von Gott entgegen gestreckte Hand mit der Konfirmation bewusst und selbstständig als mündige Christ zu ergreifen. Wenig später bestätigten die jungen Christen das „Ja“ zu Gottes Begleitung auf ihrem weiteren Lebensweg, indem sie nach der Konfirmandenfrage unter dem Glockengeläut der Christuskirche zunächst eingesegnet wurden und anschließend zum ersten Mal das Abendmahl besuchen durften.

Zuvor waren die jungen Christen zusammen mit Pfarrer Geyer, Jugendreferentin Annette Boxdörfer und Mitgliedern des Kirchenvorstandes in die Christuskirche einzogen und wurden dabei von den festlichen Klängen des Posaunenchores begleitet, der zusammen mit dem Chor „QuerBet“ für einen musikalisch würdigen Rahmen des Festgottesdienstes sorgte.

Wolfgang Schelder ermutigte als Vertrauensmann des Kirchenvorstandes die Jugendlichen, auch in Zukunft „lebendige Steine einer lebendigen Gemeinde“ zu sein, die zu ihrem christlichen Glauben stehen und über die Konfirmationszeit hinweg Teil der Kirchengemeinde bleiben.

Überrascht wurden anschließend nicht nur die Paten, die als Dankeschön für die Begleitung auf dem bisherigen Lebensweg eine Rose von den Jugendlichen überreicht bekamen, sondern auch die Konfirmierten, als sich ihre Eltern im Altarraum versammelten, um ihren Kindern mit dem Lied „Du bist das Licht der Welt“ eine hoffnungsvolle Botschaft für den weiteren Lebensweg mitzugeben. Zuvor hatten sie mit einem Birkenstamm und Ästen ein eindrückliches Bild des Werdegangs ihrer Kinder im Glauben vor dem Altar gestaltet: Die Äste trugen die Bilder und die Taufkerzen der Jugendlichen und machten deutlich, welche Früchte dieser Baum mit der Hilfe und dem Vertrauen auf Gott hat wachsen lassen.

Ihren Festtag beschlossen die Konfirmierten am späten Nachmittag mit einer gemeinsamen Dank-Andacht in der Christuskirche.

 


 
Meldungen
Montag, 23. April 2018
Männerkreis

um 20:00 bei Wolfgang Schelder

[mehr]
Sonntag, 22. April 2018
Jubelkonfirmation

GoDi um 9:30 mit Posaunen- & Flötenchor. 14:00 Begegnungskaffee im Gemeindehaus.

[mehr]
Samstag, 21. April 2018
Kinderbibelsamstag

von 9:00-12:00 im Gemeindehaus. Für Kinder von 6-11 Jahren. Anmeldung 09572/382958 (Damaris K...

[mehr]
Archiv...


Seite Senden Seite Senden
Lesezeichen Setzen Lesezeichen Setzen
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Burgkunstadt  KONTAKTE  | Impressum  | Rechtliches  - Letzte Aktualisierung: 29.03.2015