Lamm über Altar
Christuskirche
Burgkunstadt
Layoutgrafik
Aktuelles aus der Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Druckansicht | 
   | Übersicht  
 

29 Gäste
0 Benutzer
--
 
 
 
  Jugendförderverein  
     
 

29.12.2006:
Gründung des Vereins zur Förderung der Jugendarbeit



Der Vorstand wird von Dr. Friedrich Flierl (2.v.rechts) als 1. Vorsitzenden, Anette Oßmann (2.v.links) als 2. Vorsitzende sowie von Pfarrer Rainer Horn (rechts) gestellt. Ihnen zur Seite werden Karl-Heinz Zubrod (links) als Kassier und Ulrike Kestel (Schriftführerin) stehen.

Mit der Gründung des Vereins zur Förderung der Jugendarbeit in der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde will die Gemeinde die bisherigen Erfolge in diesem Bereich festigen und auch für die Zukunft sichern. Hintergrund der Vereinsgründung war es nun, dass die Stelle des Jugendreferenten von der Landeskirche nur für zwei Jahre genehmigt worden war. Auch in Zukunft würde diese Stelle aus arbeitsrechtlichen Gründen immer nur für maximal zwei Jahre genehmigt werden. Um von solchen Befristungen unabhängiger zu werden, hatte der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde in seiner Sitzung am 5.12.2006 beschlossen, einen Verein zu gründen, der zum Anstellungsträger für den eigenen Jugendmitarbeiter wird. Der Verein wird demnach selbst Spenden sammeln. Zur Gründungsversammlung fanden sich auch knapp 30 Gründungsmitglieder im Gemeindehaus ein. Als Ziel des Vereins wurde die „ideelle und finanzielle Förderung der Kinder - und Jugendarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Burgkunstadt“ festgelegt. In den anschließenden Wahlen wurde Dr. Friedrich Flierl als 1. Vorsitzender bestimmt. In seiner abschließenden Rede bedankte er sich. Zudem machte er deutlich, dass es nun das Ziel des Vereins sei, weitere Mitglieder für die Arbeit und die Ziele es Vereins zu finden, wobei es ihm besonders wichtig sei, „aktive“ Mitglieder begrüßen zu dürfen, die sich nicht nur finanziell an der Jugendarbeit innerhalb der Gemeinde beteiligen.




21.12.2006:
Jugendarbeit bekommt Mittel aus dem Innovationsfond der Landeskirche

Wir freuen uns, dass der Innovationsfond der Landeskirche uns eine großartige Zusage macht: Er bezuschusst die Jugendarbeit unserer Kirchengemeinde mit einem Betrag von 5000,- Euro.

 

150*15

Sie möchten uns auch helfen?

Wir suchen 150 Unterstützer, die unsere Jugendarbeit mit 15 Euro im Monat fördern!

Mehr Informationen finden Sie hier...

Momentan haben wir 41 Unterstützer! Machen Sie mit!




02.12.2006:
Jugendarbeit - Weihnachtsmarkt

Eine klasse Werbeaktion für unsere Jugendarbeit lief auf dem Weihnachtsmarkt. Der Stand, der von kompetenten Ehrenamtlichen, der Jugenddiakonin Judith Hanke und dem Jugendmitarbeiter Q betreut wurde, versorgte den ganzen Tag Interessierte mit dem Aktuellsten aus unserer Kinder- und Jugendarbeit.

„Vielen Dank für Ihre Unterstützung!“ sagen wir allen, die für die Jugendarbeit gespendet haben.

Natürlich waren auf dem Weihnachtsmarkt auch unsere Chöre wieder vertreten. So spielte der Posaunenchor zur Eröffnung des Marktes. QuerBet und FrühBet sangen am Nachmittag. Sicher ein Highlight war der Auftritt unserer Jugendband, die mit ihren Lobpreisliedern für den nächsten Jugendgottesdienst am 17.12. um 18 Uhr warben. Samtweich und mit tollem Klang begeisterten sie nicht nur ihre Fans...

Mittlerweile sind auch die Gewinner schon gezogen und werden verständigt.






 
Meldungen
Sonntag, 22. Oktober 2017
Konzert zur Kirchweih

Um 17:00 Konzert mit 'Vocalisto' / Kulmbach in der Christuskirche. Eintritt frei!

[mehr]
Sonntag, 22. Oktober 2017
Kirchweihfest

Um 10:30 Uhr Festgotttesdienst mit den Chören der Gemeinde

anschl. Mittagessen & Beisammense...

[mehr]
Archiv...


Seite Senden Seite Senden
Lesezeichen Setzen Lesezeichen Setzen
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Burgkunstadt  KONTAKTE  | Impressum  | Rechtliches  - Letzte Aktualisierung: 15.08.2014